Johnnys World dürfte jedem in der Community ein Begriff sein. Hinter diesem YouTube Kanal verbirgt sich niemand anderes als Thorsten Klahold, der das Geschäft Steingemachtes.de führt.

In seinem letzten YouTube Video teilt er der Community mit, dass auch er nun eine Abmahnung von Lego erhalten habe.

Die LEGO Juris A/S hat in ihrerm Bemühen ihre 3D Markenrechte an der LEGO® Minifigur zu schützen durch eine frankfurter Anwaltskanzlei einen „Liebesbrief“ an ihn übersenden lassen in dem sie dalegen das die Minifiguren von Qman, Linoos und Cogo ihre Markenrechte verletzen würden. Das sieht Thorsten allerdings ganz anders.

Er hatte heute etliche Stunden Gespräche mit Anwälten. Wir halten euch auf dem laufenden.

 

 

Aber auch den Held der Steine hat es wieder erwischt. Und man kann davon ausgehen, dass in den nächsten Tagen noch einige Händler sich zu Wort melden, die diese Abmahnung erhalten haben.

 

Beitrag teilen