LEGO scheitert bei BrickHeadz Markenanmeldung

Das Trademark Trial and Appeal Board (TTAB) hat nun entschieden, dass LEGO „BrickHeadz“ nicht als Marke registrieren kann, da eine Eintragung des Markennamens bereits seitens eines kleinen Bildungsunternehmens aus dem US-Bundesstaat Virginia erfolgte, welches als BrickHeadz LLC Limited Company firmiert.

Am Mittwoch bestätigte die Kammer dieses Urteil und lehnte eine Berufung seitens LEGO ab.

„Wir stellen fest, dass die Marken in ihrer Gesamtheit identisch oder weitaus ähnlicher als unähnlich sind und dass die identifizierten Waren und Dienstleistungen in Beziehung stehen und in gemeinsamen Handelskanälen zu denselben Verbrauchern reisen“, schrieb Richter Cataldo. „Wir kommen daher zu dem Schluss, dass die Marken des Antragstellers wahrscheinlich Verwirrung stiften.“

Quelle Spielwaren-Investor.com

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.